Über uns

Boris Diamond Jewellery - Juwelier in Konstanz

Liebe Leserinnen und Leser,
wir ken­nen uns noch nicht – aber ich hoffe, dass sich das bald ändert. Ich nehme an, dass Sie sich für unse­re Leidenschaft, unse­re­re Geschichte und unse­re Überzeugungen inter­es­sie­ren und des­we­gen diese Seite geöff­net haben.

Lassen Sie uns ins Jahr 1890 zurück­rei­sen. Unser Ururgroßvater Boris Gabriel arbei­te­te als Goldschmied in Ankara. Landauf, land­ab war er bekannt für seine Kunstwerke und Schmuckstücke und mach­te sei­nem Arbeitgeber viel Freude.

Und das soll­te auch so blei­ben: Unser Ururgroßvater war defi­ni­tiv mehr Künstler als Unternehmer, doch sei­nen Töchtern und Söhnen, Enkelinnen und Enkeln erzähl­te er immer wie­der von sei­nem gro­ßen Traum vom eige­nen Atelier und Familienunternehmen. Er selbst soll­te die Erfüllung die­ses Traumes nicht mehr erle­ben.

Doch 2001 fass­te mein Onkel, Dr. Boris Baris Demirhan, sich ein Herz und erfüll­te den Traum unse­res Ururgroßvaters. Er grün­de­te Boris Diamond Jewellery – benannt nicht nach sich, son­dern dem Ururgroßvater – in Ankara. Durch Fleiß, Liebe zum Material und herz­li­cher Gastfreundschaft erar­bei­te­te sich das junge Unternehmen über die Jahre ein hohes Ansehen in der Geschäftswelt, wurde zum Geheimtipp der High-Society und belie­fert heute Vorstände, Geschäftsführer, Künstler und Staatspräsidenten.

Ich selbst, Jacob Mert, bin in Deutschland gebo­ren und auf­ge­wach­sen. Ab 2004 arbei­tet ich meh­re­re Jahre im Familienunternehmen in Ankara und lern­te dort das Juweliergeschäft von der Pike auf: Vom Einkauf der Rohmaterialien, über die Präsentation, die Beratung bis hin zum Verkauf.

Mich begeis­ter­te, wie mein Onkel unse­ren Kunden nicht nur Schmuck, son­dern Erlebnisse anbot. Über rund 7 Jahre sog ich alles Wissen auf, das mir unser Familienunternehmen bie­ten konn­te. Und als jun­ger Erwachsener war mir klar: Ich möch­te selbst Unternehmer wer­den.

Wegen der Liebe und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der HTWG zog es mich 2016 nach Konstanz. Mittlerweile bin ich ver­hei­ra­tet und habe 2020 den Schritt in das Unternehmertum mit einem eige­nem Laden in der Oberen Augustinergasse 1 und die­ser Website gewagt.

Die Werte, die mir die Geschichten über mei­nen Ururgroßvater und die Arbeit bei mei­nem Onkel gelehrt haben, werde ich auch hier hoch hal­ten. Vertrauen, Transparenz, Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft sind mir die höchs­ten Güter.

Wir arbei­ten mit den zwei wich­tigs­ten Zertifizierungsstellen für Edelsteine welt­weit zusam­men, dem Gemalogical Institute of Amerika (GIA) und dem Hoge Raad voor Diamant (HRD) Antwerp. So kön­nen wir und Sie sich sicher sein, dass Sie bei uns immer her­vor­ra­gen­de Qualität aus nach­voll­zieh­ba­ren Quellen bezie­hen. Gleichzeitig neh­men ich und meine Kollegen uns gerne die Zeit um Ihnen alle Fragen rund um die Schmuckstücke zu beant­wor­ten und erklä­ren Ihnen unse­re Ware genau.

Ein Besuch bei uns ist immer ein Erlebnis: Wir freu­en uns, wenn Sie uns die Ehre erwei­sen und ganz in Ruhe einen Kaffee, Sekt oder Whiskey genie­ßen und über Konstanz, Land und Leben mit uns spre­chen.

Deswegen bie­ten ich Ihnen auch gerne an gemein­sam Schmuckstücke für Sie zu ent­wer­fen. Lassen Sie uns über Ihre Ideen spre­chen, zusam­men pas­sen­de Materialien und Steine aus­wäh­len und über Formen brü­ten. So erschaf­fen Sie mit uns Stücke, die per­fekt zu Ihnen pas­sen – damit der Schmuck und Sie ein Gesamtkunstwerk wer­den.

Bei uns fin­den Sie ein jun­ges Team, das alte Strukturen auf­bre­chen, Experimente wagen und sich stän­dig neu erfin­den will, um Ihnen ein blei­ben­des Erlebnis zu bie­ten. Dabei bauen wir aber fest auf Vertrauen und Gastfreundschaft. Wenn sich das für Sie gut anhört, dann freue ich mich auf Ihren Besuch bei uns im Geschäft, Ihren Anruf, Ihre Chatnachricht oder Ihr Stöbern auf unse­rer Website.

Mit bes­ten Grüßen,
Yakup Mert